Vorlagen.png

Achtung


Du hast JavaScript deaktiviert, was im ganzen Wiki für Dich zu Darstellungsfehlern führt. Dies zeigt sich z. B. auch in der Sidebar und der Suchfunktion, sowie auf der Hauptseite. Es ist in Stargate Wiki nicht zwingend erforderlich, JavaScript zu aktivieren. Allerdings wird es stark empfohlen, da viele Vorlagen und sonstige Anzeigefunktionen ansonsten bei Dir nicht richtig funktionieren bzw. angezeigt werden.

Loki

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Loki.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesAsgard
Gestorbenspätestens 2007[1]
Organisationehem. Mitglied des Wissenschaftsrates
Erster AuftrittSG1_07x03SG1 7x03 Der falsche Klon
SprecherOriginal: Peter DeLuise
Deutsch: Peter Reinhardt

^ Lebenslauf [Bearbeiten]

Loki war Genetiker und Mitglied des Wissenschaftsrates der Asgard, bis ihm sein Rang aberkannt wurde, weil er ungenehmigte Experimente an Menschen durchgeführt hatte. Er forschte dann auf eigene Faust weiter. Dazu entführte er mehrfach Menschen für jeweils etwa sieben Tage von der Erde und ersetzte sie durch Klone. Weil er glaubte, O'Neills DNS werde ihm den Durchbruch bei seinen Experimenten ermöglichen, entführte und klonte er auch ihn. Der Klon reifte jedoch aufgrund einer „Sicherung“, die die Asgard in seine DNS „eingebaut“ hatten, nicht aus. So tauchte O'Neills Klon in Gestalt eines Fünfzehnjährigen im Stargate-Center auf. Als nach sieben Tagen der Wiederumtausch erfolgte, ließ sich O'Neills Klon bereitwillig auf Lokis Raumschiff entführen, wo er Loki mit einem Zat niederschoss und ihn fesselte. SG-1 klärte daraufhin die Situation und stellte Loki zur Rede. Obwohl Loki wusste, dass er mit seinen Forschungen Gesetze gebrochen hatte, bedauerte er nicht, was er getan hatte. Er war vielmehr davon überzeugt, dass er so habe handeln müssen, um das Überleben seines Volkes zu sichern.[2]

Loki war Mitglied des Hohen Rates der Asgard.

Es ist nicht bekannt, ob er zusammen mit den anderen Angehörigen seines Volkes gestorben ist, als die Asgard ihrem Dasein gemeinsam ein Ende bereiteten, indem sie ihre Heimatwelt sprengten.[1]

^ Auftritte [Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1 [Bearbeiten]

Stargate Atlantis [Bearbeiten]

^ Medien [Bearbeiten]

^ Hintergrundinformationen [Bearbeiten]

  • Interessanterweise versuchte sowohl Loki als auch Heimdall die „biologischen Probleme“ der Asgard zu lösen, doch während dieser im Auftrag des Hohen Rates handelte, widersetzte sich jener bewusst dessen Anordnungen. Dieser Gegensatz spiegelt in gewisser Weise die Rivalität der mythologischen Namensvetter der beiden Wissenschaftler wider. Und hier wie dort ist Heimdall derjenige, der sich an die Regeln hält und die bestehende Ordnung zu schützen versucht, während Loki sich über die Regeln hinwegsetzt, indem er das tut, was er für das Richtige hält, ohne sich um die Schäden zu scheren, die er dabei anrichtet. Heimdall und Loki sind in der germanischen Mythologie ja auch die Götter, die als erste auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen. (Dieser Kampf wird zwar unterbrochen, aber die beiden Gegner haben die Absicht, den jeweils anderen zu töten. Und bei den Ragnarök setzen sie ihren Kampf fort.)
    (Man vergleiche hierzu auch den unten stehenden Abschnitt „Realer Hintergrund“.)
  • Das Schiff, das Loki benutzte, um zur Erde zu reisen und seine Experimente durchzuführen, gehörte zur Jackson-Klasse.
  • Der englische Synchronsprecher ist Peter DeLuise und der deutsche Peter Reinhardt.

^ Realer Hintergrund [Bearbeiten]

In der nordischen Mythologie ist Loki der Gott der Zwietracht und des Feuers.[2] Er wird auch als „Luftgott“ oder „Lügengott“ bezeichnet. Obwohl er von Riesen abstammt findet er Aufnahme in Asgard. Der Gott Heimdall misstraut ihm allerdings, und tatsächlich nimmt Loki die Rolle eines „Tricksters“ ein und belästigt die Asen so manches Mal mit seinen Listen und Streichen (Loki in der Wikipedia). Er dient den Göttern häufig als Begleiter Thors, aber er verschuldet auch den Tod Balders, des Gottes des Lichts. Wie die Edda berichtet, führt Loki die Weltfeinde, bei denen es sich um den Fenris-Wolf, die Midgard-Schlange und die Totengöttin Hel handelt und die er selbst mit einer Riesin gezeugt hat, in den Kampf gegen die Asen. Damit beginnen die Ragnarök. Loki und Heimdall setzen ihren einst begonnenen Kampf fort und töten sich schließlich gegenseitig.

Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_07x03SG1 7x03 Der falsche Klon
Bekannte Asgard

Aegir | Asgard-Vorsitzender | Asgardklon von Colson | Freyr | Heimdall | Hermiod | Kvasir | Loki | Penegal | Thor

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Filme und Serien
Das Stargate-Universum
Mitmachen
Anfragen
Kontakt
Werkzeuge